Wundervolle Pfingstrosen…

…campieren grad auf meinem Tisch.

http://tumana.how/wp-content/uploads/2016/blogpics/bluemsche.JPG

Grosse Ausnahme das ist, hihi!
Im Normalfall schätze ich es nicht wenn Leichen bei mir rumfliegen. Blumen abschneiden um sie nicht zu essen, sie einfach verderben zu lassen, das sagt mir so gar nicht zu.
Ich kann also nicht behaupten dass ich mich über einen Blumenstrauss freue.
Wie das so ist mit den Regeln, hier ist eine der Ausnahmen 😀
Und ich erfreue mich täglich an den wundervollen Blumenleichen.
Duften leider nur nach Schnittblumenchemie (und erstaunlicherweise nach Rotwein) aber sind wuuuuuuuuuuuuunderschön!

Liebe Grüsse,
Eure Tumana

Hm. Fimo + Pebeo Prisme Moon / Fantasy

Ich bleibe dabei.
Hm.
Es ist ganz nett.
Aber darüber hinaus kann ich mich tatsächlich nicht begeistern.
Für die tollen Pébéo Prisme-Farben ist das Fimo verschwendet.
Die Effekte kriegen wir mit Metallic-Effekt-Fimo hundertmal besser und intensiver hin.

Prisme Fantasy:

Polymerclay Pebeo Prisme

Ja es ist wirklich nett.
Ganz hübsch.

Polymerclay Pebeo Prisme

Und hier die Moon-Teilchen.
Auch ganz nett.

Polymerclay Pebeo Prisme

Und recht hübsch.

Polymerclay Pebeo Prisme

Die Farben sind toll, da gibt’s nichts zu rütteln dran, die Effekte einzigartig!
Aber mit Fimo zusammen?
Hm.
Nö.
Leinwand, Mixed Media. Papierkram, ja!
Aber da wo wir Fimo einsetzen können, lohnt es sich nicht.
Finde ich.
Was mich in dem Zusammenhang ganz enorm stört ist wie sich die Farben zusammen- und zurückziehen. Nicht unlogisch, ja. Ich mag’s dennoch nicht.
Nicht mit Fimo zusammen.

Dennoch macht es Spass, damit zu spielen 🙂 Ich bin mir auch gar nicht sicher, ob ich schon aufhören kann^^
Erwachsen werden ist so eine Sache *seufz*
Liebe Grüsse,
Eure Tumana

Endlich! Luft!

Haaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa! Ist das schöööööön!
Die welpensichere, hässliche, kleine, klobige, ausladende und ungeräume Wohnwand ist endgültig weg, die Billys aus dem IKEA sind parat zum eingeräumt werden – juhu!
Ich kann tatsächlich wieder atmen im Atelier, das ist so wundervoll!
Beim einräumen habe ich selbstverständtlich Hilfe werde ich selbstverständtlich kontrolliert:

Luftig leichtes Atelier

Es ist befreiend. Schlicht befreiend.

Luftig leichtes Atelier

Das Gefühl, gerne ins Atelier zu gehen, Platz zu haben. mehr Platz für den Kram UND mehr Platz.Platz *kicher*
Hach ja, schön 😀
Liebe Grüsse,
Tumana

Vor dem backen

Waaaas?!? Du willst mich echt in das heisse Ding reinschubsen?!????

http://tumana.how/wp-content/uploads/2016/blogpics/vormbacken_010616.jpg

Joa. irgendwann. Wenn das Blech voll ist 😀
Ich bin gespannt wie das Zitrin aussieht wenn’s gebacken ist. Nicht dass ich noch nie erschrocken wäre deswegen beim Backofentür aufmachen – aber eeeehm ich dachte ich hätte meine Tumanapfoten gewaschen *seufz*
Drei mal zu wenig… da wird’s eine hübsche Marmorierung geben, gnihihihi!
Dies wiederum ist wurst, das Dings wird eh noch mit Farbe nachbehandelt. Aber echt hey, dieses Händewaschending ist schon eine unendliche Geschichte.
Liebe Grüsse,
Tumana

Glücksklee…

…oder das Glück im Klee 😀

http://tumana.how/wp-content/uploads/2016/blogpics/bambam_280516.jpg

Definitiv kein Babywelpe mehr, auch wenn sie auf dem Foto nicht sehr erwachsen ausschaut *kicher*
Aaaaaber: kein Hundewelpe = keine welpensicheren Möbel mehr nötig.
War’s bei ihr eh nie, sie hat überhaupt gar nichts kaputtgemacht – ausser ich hab’s ihr erlaubt 🙂
Die schreckliche (aber welpensichere) Möbilierung ist rausgeflogen und mein kleines, enges, unangenehmes Atelier hat sich in einen wundervollen Wohlfühlraum verwandelt.
Mehr Platz mit gleichzeitig mehr Stauraum, was will frau mehr 😀
Ich bin also fleissig – mit viel katzischer und hundischer Hilfe natürlich – und mit viel Spass an der Freude am umräumen.
Schön isses!
Ich freue mich darauf, die ersten Dinge entstehen zu lassen in dem wunderbaren Raum.
…und schon bin ich wieder weg, hihi!
Mach Dir einen schönen Tag!
Liebe Grüsse,
Tumana

Bitzeli spielen mit Fimo, Chameleon Pens und Pébéo Prisme Fantasy

Hach ja, Farben!
Viele Farben, verschiedene Farben.
Herrlich, nicht?!?
Ich habe mit meinen Chameleon Pens PorcellanPuppenFimo angemalt, erstmals nur so chly testweise:

Fimo und Chameleon Pens - ein erster Test von Tumana für fimotic.comZum Test bei kreativ.fimotic.com

Und kleine Perlchen gemacht, gucken wie der Farbumschlag beim backen ist 😀

Fimo und Chameleon Pens - ein erster Test von Tumana für fimotic.comZum Test bei kreativ.fimotic.com

Wir werden zwar wohl keine dicken Freunde, die Chameleons und ich, aber damit rumspielen und bitzeli Spass haben – das geht auf jeeeeden Fall! 😀

Daaaaaaaaaaaaaann habe ich meine Pébéo Farben rausgekramt, umgerührt und ausprobiert:

Pebeo Prisme Fantasy Farben und Fimo Professional. Ein Test von Tumana Zur Pébéo-Farbparty bei kreativ.fimotic.com

Keine Ahnung ob sich das verträgt, das sehen wir in ein paar
(Dutzend….) Monaten 🙂

Aber etwas ganz ganz witziges habe ich geschafft mit den Pébéo Prisme-Farben: ein Epoxy-Cabochon.

Pebeo Prisme Fantasy Farben und Fimo Professional. Ein Test von Tumana
Die Story dazu findest Du auch da: Pébéo-Farbparty bei kreativ.fimotic.com

Liebe Grüsse,
Eure Tumana

Ich will eine Modelleisenbahn!

Kennst Du das schon?

Wer wird da nicht zum Modelleisenbahnfan?!?
Ein Hoch auf neue Hobbies und auf die Technik 😀

Hansjörg Diethelm ist begeisterter Modelleisenbahner und leitet die Abteilung Informatik der Hochschule Luzern. Sein Hobby und seinen Beruf brachte er an der Schule unter einen Hut: Mit seinen Studenten entwickelte er den virtuellen Führerstand für die Modelleisenbahn.

Den ganzen Artikel – äusserst lesenswert – findet Ihr auf
20.min.ch Z21

Habt eine kreative Zeit,
Eure Tumana